comptia a+ 
Anzahl der Examen:
Zwei – CompTIA A+ Essentials (220-801) und CompTIA A+ Practical Application (220-802)

Anzahl der Fragen:
CompTIA A+ 220-801: 100
CompTIA A+ 220-802: 100

Format des Examens:
Multiple choice und performance-based

Dauer des Examens:
90 Minuten je A+ Prüfung

Empfohlene Vorkenntnisse:
6-12 Monate Erfahrung im PC-Support

Mindestens benötigte Punktzahl (Skala von 100-900):
CompTIA A+ 220-801: 675
CompTIA A+ 220-802: 700

Verfügbar in den Sprachen:
Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Japanisch, Vereinfachtes Chinesisch, Taihländisch, Arabisch.

Aktuelle Prüfungsnummern:

CompTIA A+ Essentials: 220-801
CompTIA A+ Practical Application: 220-802

CompTIA A+

Die CompTIA A+ Zertifizierung bestätigt aktuelle Kenntnisse und Fähigkeiten für den PC-Support. Die Zertifizierung richtet sich an Personen, die in einem technischen Unternehmensumfeld mit intensivem Kundenkontakt arbeiten oder zukünftig arbeiten wollen. Entsprechende Berufsbezeichnungen sind unter anderem: Betriebstechniker, IT-Administrator, Kundendiensttechniker oder PC-Techniker. Mit CompTIA A+ können Absolventen nachweisen, dass sie Aufgaben wie Installation, Konfiguration, Fehlerdiagnose und die Basics der Netzwerk-Administration professionell beherrschen. Das Examen beinhaltet darüber hinaus auch Komponenten wie Sicherheit, Kommunikation und den professionellen Umgang mit Kunden.

Die herstellerneutrale Zertifizierung wird weltweit von vielen großen Hard- und Softwareanbietern, Distributoren und Händlern anerkannt.

  • Dell, Intel und Lenovo schreiben A+ vor für ihre teschnische Servicespezialisten.
  • Anerkannt beim U.S. Dept. of Defense.
  • Akkreditiert von ANSI  - 0731.
  • Herstellerunabhängig.
  • 900,000 IT-Fachleute haben ein A+ Zertifikat.

Lernziele für Vorbereitungen auf die A+ Prüfungen:

CompTIA A+ (220-801) Lernziele in Deutsch

CompTIA A+ (220-802) Lernziele in Deutsch

 

Weitere Informationen:

CompTIA A+, Exam Objectives & Test Sample Questions in Englisch